Hier erreichen Sie mit einem Klick das amtliche Notariatsverzeichnis der Bundesnotarkammer. Dort können Sie schnell und übersichtlich nach Notaren, Urkunden, Gerichten oder Ämtern suchen.

jetzt zu
www.notar.de

Herzlich willkommen

auf der Internetpräsenz der Westfälischen Notarkammer

Hier finden Sie Informationen über die Westfälische Notarkammer und über das Berufsbild der Notarin / des Notars. Im Bereich Bürgerservice finden Sie Hinweise und Erklärvideos, falls Sie in naher Zukunft die Dienste einer Notarin oder eines Notars in Anspruch nehmen möchten. Unter Notarservice stellen wir Notarinnen und Notaren verschiedene Services zur Verfügung und geben Auskunft über Fortbildungsangebote. Sofern Sie sich dafür interessieren, Notarin oder Notar zu werden, finden Sie im Bereich Karriere ihre erste Anlaufstelle. Dort finden Sie ebenso Hinweise zum Berufsziel Notarfachangestellte/r und eine umfangreiche Stellenbörse.

Pressemitteilungen / News

Pressemitteilungen der Bundesnotarkammer (BNotK) finden sie hier.

Wie eine Scheidung abläuft

Publiziert am 10 April 2021 von Westfaelische Notarkammer

Westfälische Notarkammer. Bei der Trennung von Eheleuten gibt es nicht nur geplatzte Träume einer gemeinsamen Zukunft, oft kommt es zu jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzungen, die Zeit, Geld und Nerven kosten. Wer „Rosenkriege“ vermeiden will, sollte grundsätzliche Regelungen kennen und berücksichtigen.

Weiterlesen
Wie eine Scheidung abläuft
Ein friedliches Scheidungsverfahren ist für alle Beteiligten weniger schmerzhaft. © Foto: Freeograph_shutterstock.com

Notarielle Beurkundungen auch jetzt möglich

Publiziert am 25 March 2021 von Westfaelische Notarkammer

Westfälische Notarkammer. Die aktuellen Corona-Regelungen beschränken persönliche Kontakte auf ein Minimum – nicht nur im privaten Bereich. Die geltenden Bestimmungen wirken sich auch auf die Erledigung dringender Amtsgeschäfte der Notare aus. Doch Notare beraten unter Berücksichtigung der gebotenen Infektionsschutzmaßnahmen auch in dieser Zeit alle Rechtsuchenden. So setzt beispielsweise die Errichtung eines notariellen Testaments oder der Abschluss eines notariellen Erbvertrags zwingend die eigene Anwesenheit voraus. Damit das Zeitfenster für den persönlichen Termin so eng wie möglich gestaltet werden kann, ist die Übergabe einer sogenannten offenen Schrift erlaubt. Im Vorfeld wird durch den Notar ein Entwurf erstellt und dem späteren Erblasser beispielsweise auf elektronischem Wege zur weiteren Abstimmung übermittelt.

Weiterlesen
Notarielle Beurkundungen auch jetzt möglich
Testamente und Erbverträge in der Pandemie sicher errichten © Foto: pixabay_pexels.com

Organspende und Patientenverfügung

Publiziert am 11 March 2021 von Schleswig-Holsteinische Notarkammer

Schleswig-Holsteinische Notarkammer. Die Entscheidung, ob die eigenen Organe nach dem Tod gespendet werden dürfen oder nicht, sollte jeder selbst treffen. Um Angehörige zum Beispiel aufgrund eines Unglücksfalles nicht mit dieser Frage zu belasten, ist es zudem sinnvoll, die getroffene Wahl frühzeitig festzuhalten.

Weiterlesen
Organspende und Patientenverfügung
Mit notarieller Vorsorgevollmacht Angehörige entlasten und Widersprüche vermeiden. © Andrea Piacquadio_pexels.com